3D-RÖNTGENAUFNAHME DER ZÄHNE / DVT

3drentgen

3D-Röntgenaufnahme der Zähne und des Parodontalgewebes mit dem DVT-Gerät:

Die Möglichkeit einer 3D-Ansicht erlaubt es Ihrem Zahnarzt, bessere Entscheidungen bei Ihrer Behandlung zu treffen.

Ein 3D DVT-Bild ermöglicht die richtige Darstellung dreidimensionaler anatomischer Strukturen des cranialen Skeletts, zudem bietet es weitere Informationen bezüglich morphologischer Eigenschaften des Alveolarkamms – von Breite und Höhe auf hundertstel Millimeter genau bis hin zur Neigung sowie unterschiedlichen Formen des Alveolarkamms. Gerade deswegen ist das DVT-Bild von zentraler Bedeutung bei der Einholung von Informationen und Angaben für zahlreiche Eingriffe:
3drentgen2

  • bei Extraktionen
  • für Diagnose und Behandlung pathologischer Veränderungen
  • bei der Planung der orthognathen Therapie
  • für Untersuchungen der Atemwege
  • bei Zahnverletzungen
  • bei Verletzungen im maxillofazialen Bereich
  • beim Knochenaufbau
  • bei der Beurteilung von Nasennebenhöhlen
  • bei Operationen von Kiefertumoren
  • bei angeborenen und Entwicklungsanomalien
  • bei der implantologischen Planung
  • bei der Diagnose und Behandlung von Problemen in den Kiefergelenken

Bei der 3D-Bildgebung wird auf die CD auch das entsprechende Viewer-Programm, mit dem die Bilder auf jedem Computer in drei Dimensionen angesehen werden können, gespeichert. Als zusätzlicher Vorteil steht dem Arzt auch das DVT-kompatible Computerprogramm Romexis zur Verfügung, das eine große Hilfe bei der genauen Behandlungsplanung darstellt. Die Röntgenaufnahme ist völlig schmerzlos und die Strahlung ist deutlich geringer im Vergleich zu den üblichen medizinischen CT-Geräten. Um zu einer noch geringeren Röntgenstrahlen-Exposition beizutragen, kann der Aufnahmebereich auch angepasst werden.

Für eine Röntgenaufnahme der Zähne rufen Sie uns bitte unter der Telefon-Nr.: +386 2 444 10 98 an oder reservieren Sie per Webformular einen Termin. Wir erwarten Sie in unserem  Röntgenraum für digitale Röntgendiagnostik.